Öffnungszeiten:

 

Montag Ruhetag

Beratung und Verkauf :
Di. - Do. 15:00 - 19:00 Uhr

Atelier EygenArt

Tattoo Piercing Schmuck

 

Zievericher Strasse 2

50126 Bergheim Thorr

 

02271-997617

Unsere Pflegeanleitung aus dem Studio - solltest du diese vergessen haben.

Die Folie sollte nach 3 max. 8 Stunden entfernt werden.
Danach das Tattoo nur mit lauwarmen Wasser vorsichtig waschen und trockentupfen, anschließend dünn mit Pegasus Tattoocreme die Haut cremen.

Das Tattoo sollte 2 - 3 mal täglich gepflegt werden.

Ansonsten gilt, wie bei anderen Wunden auch, dass der Abheilprozess durch Luft gefördert wird.


Nur abdecken, wenn es notwenig ist, z. B. bei Arbeiten, in denen du mit Öl, Fett, Farbe, Zement, Staub und Metallspänen usw.
in Berührung kommst. Auch nur für die unbedingt erforderliche Zeit.

Bei Schorfbildung nicht daran herumspielen.
Dieser muss von alleine abfallen, damit das Tattoo völlig verheilen kann.
Nicht kratzen, auch wenn es noch so sehr juckt.

Tipps für die ersten Wochen:

  • Kein Baden - da intensives Einweichen sehr unangenehm und in keinster Weise heilungsfördernd ist.
  • Kein Schwimmbadbesuch - zu dem oben genannten kommt die Infektionsgefahr hinzu.
  • Kein Solarium - Es besteht besondere Infektionsgefahr. Durch die intensive Bestrahlung verblassen die Farben schneller.
  • Kein Sonnenbaden - intensive Sonnenbestrahlung vermeiden, damit die Farben "frisch" bleiben.
  • Keine Wollsachen - es kann zu Reizungen und vermehrtem Juckreiz führen. Wollfäden können mit der Wunde verkleben.


Bei Problemen und Unsicherheiten immer zuerst uns Bescheid geben bzw. nachfragen !

Also bitte nicht auf die vielen Ratschläge hören, die in solchen Fällen gegeben werden, sondern uns kontaktieren.


Lass dich nicht von anderen bekloppt machen : "Ich kenn' einen, der einen kennt der damit schon einmal und überhaupt . . ."

Dann klappt es auch mit einem schön verheilten Tattoo!
Solltest du jedoch dringend Hilfe benötigen - ruf uns an : 02271 - 997617

Folienverband steril, z.B. SupraSorb F, GhostSkin oder ähnliches :

 

Wenn du von deinem Tatowierer eine Wundfolie aus dem medizinischen Bereich aufgeklebt bekommst, dann kannst du diese solange auf deinem frisch gestochenen Tattoo belassen, bis dieser dich stört.

 

Diese Art von Folien sind derart konzipiert, das sie vollflächig auf der Wunde kleben. Hierbei jedoch atmungsaktiv sind und Wasserundurchlässig sowie eine Keimbarriere bilden.

 

Folienverband aus Frischhaltefolie

Nach mindestens 3 Stunden, spätestens jedoch nach 24 Stunden, wird die Folie entfernt und das Tattoo in den ersten Tagen entsprechend pfleglich nach den Anweisungen eures Tätowierers behandelt.

 

Durch die Folienverbände mit Heilsalbe bildet sich heute nur noch eine sehr geringe Kruste - ähnlich einer ganz leichten Schürfverletzung. Dieser Schorf muß abheilen (was ca. 1 Woche dauert) und abfallen. Es kann dabei manchmal etwas Jucken - wiedersteht bitte dabei der Versuchung, den Schorf abzukratzen, da dies die Abheilung des Tattoos verhindert und zu einer fleckigen Farbwirkung des Tattoos führen wird, die dann durch eine partielle Nachtätowierung "ausgebessert" werden müßte.


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Copyrights des Atelier EygenArt Tattoo Piercing Rhein Erft Bergheim : Grosse Teile unserer Texte wurden von mir und oder dritten, recherchiert und erarbeitet ! somit unterliegen diese unseren ureigenen Copyrights / Urheberrechten und sind nicht ohne unsere expliziete, schriftliche, Genehmigung zu verwenden, verändern und anderweitig zu nutzen !